Seite wählen

ruhi The Obsidian Gua Sha

CHF 28.00

Die Massage mit dem Gua Sha ist dein tägliches Selfcare-Ritual für strahlende Haut und Entspannung. Die uralte, chinesische Beauty-Technik hilft dir, die Konturen deines Gesichts zu betonen, Verspannungen zu lösen und deinen natürlichen Glow hervorzubringen.

 

Vorrätig

Artikelnummer: 4270001219329 Kategorien: , Marke:

Beschreibung

Die Massage mit dem Gua Sha ist ganz einfach und dauert nur wenige Minuten: Gib ein paar Tropfen Gesichtsöl auf dein gereinigtes Gesicht und ziehe den Stein von der Gesichtsmitte sanft nach aussen.

WARUM ES GUT FÜR DICH IST

Die regelmässige Massage mit dem Gua Sha

  • löst effektiv hartnäckige Verspannungen in deinem Gesicht,
  • kurbelt deine Durchblutung und deinen Lymphfluss an,
  • leitet Giftstoffe aus,
  • steigert die Elastizität deiner Haut,
  • unterstreicht die natürlichen Konturen deines Gesichts,
  • fördert deinen natürlichen Glow.

WAS MACHT ES BESONDERS

Der ruhi Gua Sha besteht aus naturreinem Obsidian der höchsten Qualitätsstufe. Durch seine besondere Form erreicht er perfekt die Konturen und Druckpunkte deines Gesichts.

Jeder Gua Sha wird von Hand gefertigt und ist daher ein Unikat. Form, Farbe und Maserung können minimal von der hier gezeigten Abbildung abweichen. Kleine, helle Einschlüsse oder leichte Schlieren kommen typischerweise vor und unterstreichen die Natürlichkeit des Steins.

THE POWER OF THE BLACK OBSIDIAN

Der wunderschöne, schwarze Obsidian gilt als besonders kraftvoller Stein. Er entsteht aus vulkanischer Lava und soll in der Naturheilkunde die Durchblutung fördern, Verspannungen und Blockaden lösen sowie das Bindegewebe stärken. Zudem soll er helfen, Vitamin C und D besser aufzunehmen.

Daher ist schwarzer Obsidian der ideale Stein für deine Gua-Sha-Gesichtsmassage - vor allem in Kombination mit der richtigen Gesichtspflege! Auf einer energetischen Ebene ist der Stein vor allem für seine angstlösende Wirkung bekannt. Ein wahres Multi-Talent also, das auf keinem Beautyshelf fehlen sollte.

ÜBER DAS RITUAL

Die Gua-Sha-Behandlung ist eine Jahrtausende alte Massage- und Ausleitungsmethode der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Gua steht im Chinesischen für „Schaben“ und Sha bedeutet „akute Krankheit".

Mit Hilfe des Gua-Sha-Steins werden bestimmte Hautpartien geschabt und so Reflexzonen und sogenannte Meridiane, Kanäle, durch die die Lebensenergie Chi fließt, aktiviert. In der TCM wird die Massage vor allem angewendet, um Krankheiten vorzubeugen, die Durchblutung und den Lymphfluss anzuregen und Gifte auszuleiten.


ANWENDUNG

Vorbereitung: Reinige dein Gesicht gründlich und trage ein Hautöl deiner Wahl auf. Nutze leichten Druck mit 3 – 5 Wiederholungen auf jeder Seite.

Augen: Verwende die Spitzen des Gua Sha, platziere ihn im inneren Winkel der Lider sowie unter den Augen und streiche mit leichtem Druck in Richtung der Schläfen.

Wangen und Kinn: Verwende die breite, nach innen gewölbte Seite, starte am Kinn und streiche hoch in Richtung des Haaransatzes. Gehe hoch zu Mund und Nase und streiche in Richtung der Ohren.

Stirn: Verwende das breite, nach außen oder nach innen gebogene Ende des Steins, platziere ihn in der Mitte der Stirn und streiche horizontal zu den Schläfe und nach oben zum Haaransatz.

Hals: Verwende das breite, nach außen gebogene Ende des Gua Shas, starte am Halsansatz und bewege den Stein langsam hoch in Richtung Kinn.

Reinigung & Pflege: Säubere den Gua Sha mit einem feuchten Tuch und lasse ihn trocknen.

Weitere Informationen findest du in unserem mooi Gua Sha How To.

You have Successfully Subscribed!

Left Menu Icon
0
Warenkorb