Seite wählen

 

Diese Beauty Tools wurden auf Social Media richtiggehend gehyped: Gesichtsroller aus Edelsteinen. Meist werden sie aus Jade oder Rosenquarz hergestellt, zwei Steine mit unterschiedlichen Eigenschaften. Jade soll entzündungshemmend und entgiftend wirken, somit Krankheiten bekämpfen und das Glück anziehen. Rosenquarz hingegen ist ein Heilstein der eine reinigende Wirkung hat. Er soll Liebe und Selbstliebe fördern, vertrauensstärkend wirken, Stress vermindern und die emotionale Balance fördern. Beiden gemeinsam ist, dass sie einen kühlenden Effekt haben wobei dem Rosenquarz eine grössere Kühleigenschaft nachgesagt wird.

 

Was kann so ein Gesichtsroller bewirken?

Durch die sanfte Massage wird die Durchblutung gefördert, was einen natürlichen Glow erzeugt. Ausserdem wir dadurch auch die Bildung von Kollagen unterstützt was wiederum feine Fältchen vermindert und die Widerstandsfähigkeit der Haut verbessert. Das Lymphsystem, das für die Entgiftung des Körpers zuständig ist, wird durch die Massage unterstützt was den Abtransport von Schadstoffen unterstützt. Verspannungen des Kiefers können gelockert werden und die kühlenden Eigenschaften der Edelsteine können bei Kopfschmerzen helfen. Sogar Sinusbeschwerden werden gelindert. Vor allem morgens können mit den Gesichtsrollern auch geschwollene Augen minimiert werden, da die Massage den Abtransport von Feuchtigkeit unterstützt und die Kühlung zudem Schwellungen minimiert. Dabei besteht keine Gefahr, die Haut zu fest zu massieren, solange man lediglich das Eigengewicht der Steine nutzt und keinen zusätzlichen Druck ausübt. Die Edelsteinroller sind also perfekt um auf einfache Art und Weise ein bisschen mehr «me time» und Entspannung in den Beauty Alltag zu bringen.

Die Anwendung ist total unkompliziert: Wer will, legt den Gesichtsroller in den Kühlschrank um den kühlenden Effekt zu verstärken. Nach der Anwendung einfach mit klarem Wasser abspülen und abtrocknen. Die Beauty Roller sind auch perfekt dazu geeignet, Seren oder Gesichtsöle besser in die Haut einzuarbeiten. Dazu am besten einen Toner auf das Gesicht sprühen, dann das Serum oder Öl auftragen und sanft mit dem Roller immer von innen nach aussen und dann aufwärts einarbeiten:

 

page10image11345840
(Bild via YÙ Beauty)

 

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Manche Gesichtsroller neigen dazu zu oxidieren, da der Kupferhalter korrodiert. Es gibt Roller die sehr breite Bügel als Halterungen haben, was beispielsweise die Anwendung unter den Augen erschwert. Manche der günstigen Sorte rollen auch eher holprig als geschmeidig oder quietschen, was dann mässig entspannend ist. Wichtig ist auch, dass die Steine echt und von guter Qualität sind und nachhaltig abgebaut und bearbeitet werden.

Bei mooi natural beauty findet ihr die wunderbaren Gesichtsroller von . Es werden nur hochwertigste Mineralien gewonnen und naturbelassen bearbeitet. Zudem kann die schöne Verpackung der Face Roller für Schmuck oder andere Kleinigkeiten weiterverwendet werden. Ein nachhaltiges Plus!

Left Menu Icon
0
Warenkorb